29. Großer Preis von Nettetal

Gebauer Siegt in Nettetal

v.L. Habermann, Gebauer, Den Tek
v.L. Habermann, Gebauer, Den Tek

In Nettetal-Breyell ging es auf einem 2,2 Kilometer langem Rundkurs um einige Prämien und natürlich am Ende um den Sieg. Nah an der Holländischen Grenze waren neben einigen bekannten Fahrern aus der hiesige...n Szene auch einige aus dem Nachbarland mit am Start. Vom Team Deutsche Kinderkrebsstiftung waren Alexander Buchwald, Florian Rumpel, Thomas Karwath und Robert Gebauer am Start. Am Streckenrand wurde das Team vom verletzten Team Kollegen Andreas Kliem unterstützt.

Nach dem Start forcierte Jan Schütt vom Gios Team das Tempo und sorgte von Beginn an für eine Selektion. Das Tempo blieb auch das ganze Rennen über recht flott, dafür sorgten auch die vielen Prämien Sprints bei denen Gebauer und Rumpel immer vorn mit dabei waren. Nachdem sich das Rennen über keine Fluchtgruppe bilden konnte, organisierte sich das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung um das Tempo für den finalen Sprint von Gebauer vorzubereiten. Zwar haben einige Attacken das vorhaben gestört, doch durch die Tempoarbeit von Karwath und Rumpel wurde es weitgehend ungefährlich. Buchwald, der als Mann für die letzten Meter für Gebauer geplant war, wurde leider verbaut und konnte sich somit nicht beteiligen. Jedoch kam Gebauer gut und sicher um die letzte Kurve. Im Sprint konnte sich dann Gebauer knapp vor Habermann Durchsetzten.

Das Team in Platzierungen:


1. Robert Gebauer
8. Florian Rumpel
9. Alexander Buchwald
11. Thomas Karwath