Trainingslager Lanzerote

Vor wenigen Wochen war ich mit meiner Familie für einige Tage auf Lanzerote und habe die etwas milderen Bedingungen für einige Trainingseinheiten genutzt. Auch wenn das Wetter wärmer als in der Heimat war, hatten wir leider das Pech und die gesamten Regentage des Frühjahrs erwischt zu haben. Nichts desto trotz konnte ich jedoch ein paar Trainingskilometer sammeln. Ich bin wie das gesamte Team schon sehr auf die neue Saison gespannt und kann die ersten Rennen kaum erwarten.
Bis Bald Euer Robert