Rennen in Breidenbach

Am vergagenen Sonntag absolvierte ich mit dem Preis der Rsg Buchenau in Breidenbach mein erstes kleines Rennen für das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung. Es standen 18 Runden auf dem 2 km langen Rundkurs, der immer auf und ab geht (= Erholung Fehlanzeige) an.

Am Start ging es gleich mächtig zur Sache, da wurden schon von den 28 Startern die Ersten abgeschüttelt. Kurze Zeit später konnte ich dem Tempo auch nicht mehr folgen. Daher musste ich nun einige Runden alleine fahren. Als der Rhythmus stimmte konnte ich noch 4-5 Fahrer einholen, die dem hohem Tempo vorne nicht mehr folgen konnten. Letzendlich war Platz 13 das Resultat der Mühen.

Für das erste Rennen der Saison im Team DKS war es ein guter Auftakt. In 2 Wochen greifen wir mit mehr Fahrern in Göttingen wieder an.


Bis Bald

Martin