Campus Rennen des RSV Aachen

Am vergangenen Sonntag zeigten einige unserer Jungs beim Campusrennen des RSV Aachen erneut eine starke Vorstellung. Nachdem um 11 Uhr bei noch frischen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein der Startschuss fiel, nahmen die Fahrer die aus 20 Runden bestehende 30 km Strecke in Angriff.

Nach den ersten fünf Runden konnte ich mir die erste Prämie erfahren. Die weiteren zwei Prämien bei 10 und 5 noch zu fahrenden Runden, gingen an Florian und wiederum an mich. Als sich das Feld nach dem letzten Prämiensprint neu sortierte, nutzten unsere Teamfahrer Bastian Dick und Alexander Buchwald die Gunst der Stunde, um mit zwei weiteren Fahrern eine beherzte Attacke zu fahren und sich so vom Feld zu lösen.

In den letzten vier Runden harmonierten die Außreißer gut, so dass sie ihren Vorsprung halten konnten. Im Hauptfeld dagegen herrschte allgemeine Unruhe, da jeder seine Kräfte für den Sprint sparen, aber alle die Spitzengruppe einfangen wollten. Schlussendlich kam die Spitzengruppe bis zum Ziel geschlossen durch, bis Bastian Dick mit seiner Sprintstärke seinen 10. Saisonsieg einfahren konnte. Alexander Buchwald landete auf dem dritten Gesamtplatz. Somit konnte das Team ein weiteres Doppelpodium einfahren.


Bis zum nächsten Rennen

Felix



Weitere Ergebnisse:


Sieg Bastian Dick

3. Alexander Buchwald

5. Felix Reifenberg

6. Florian Rumpel
7. Andreas Kliem
9. Marc Odenkirchen
X. Thomas Karwath