Rentas geht mit Volldampf in die zweite Saison

Mit dem Essener Unternehmen Rentas Mietgeräte GmbH konnten wir wie schon berichtet einen neuen Sponsor und Partner für das Team gewinnen. Der Kontakt entstand 2015 durch die laufende Spendenaktion, die Rentas in seinen 38 Service-Centern durchführt. Seit April 2015 sammelt Rentas gemeinsam mit seinen Kunden zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Bisher sind dabei bereits über 6.000 Euro zusammengekommen.

Quelle: Rentas Mietgeräte GmbH
Quelle: Rentas Mietgeräte GmbH

Ursprünglich war angedacht, dass die Kunden bis zum 1. April dieses Jahres die Möglichkeit haben, sich an der bundesweiten Spendenaktion zu beteiligen.


Doch Rentas wird sich auch weiterhin engagieren: Auf der im Januar veranstalteten Jahrestagung
des Essener Franchise-Systems wurde bereits im Vorfeld beschlossen, die Aktion im Jahr 2016
fortzuführen und somit um ein weiteres Jahr zu verlängern. Das positive Feedback der Kunden
und das tolle Zwischenergebnis sorgten für große Einigkeit unter den Franchise-Nehmern.
Einerseits ergibt sich dadurch eine finanzielle Unterstützung für die Deutsche Kinderkrebsstiftung,
gleichzeitig steigt die Aufmerksamkeit für deren Engagement – ein Erfolg in doppelter Hinsicht.
Dies begeistert auch Stefan Trippler, Geschäftsführender Gesellschafter der Rentas Mietgeräte
GmbH: „Ich bin selber leidenschaftlicher Radsport-Fan und freue mich deshalb umso mehr, dieses
engagierte Team unterstützen zu dürfen und gleichzeitig mit der erfolgreichen Spendenaktion in
die zweite Runde zu starten!“

 

(Quelle: Rentas Mietgeräte GmbH | Wilhelm-Beckmann-Straße 6, 45307 Essen | Pressekontakt: 0201 64729907)

Quelle: Rentas Mietgeräte GmbH
Quelle: Rentas Mietgeräte GmbH