Rennbericht zum zweiten Saisonsieg in Mettmann

Am vergangenen Samstag (22.04.16) konnte Florian Rumpel für das Team DKS den zweiten Saisonsieg auf dem schweren Rundkurs des Mettmanner Sparkassencups einfahren. Nach seinem Vorjahressieg galt es auf dem selektiven Kurs von Beginn an Stärke zu zeigen, was ihm auch in beeindruckender Manier gelang.

 

 

 

 

Aber lest selbst in seinem Rennbericht:

Letzten Samstag war es dann soweit: Projekt Titelverteidigung bei dem Radrennen Rund ums Rathaus in Mettmann.  Alex B., Marc, Manuel und ich trotzten dem abenteuerlich Aprilwetter und gingen an den Start. Mit dabei die üblichen Verdächtigen von Rotz Racing, Spich etc. Schon am Start habe ich gemerkt das ich mich sehr gut fühle und bereit bin meinen Mitstreitern auf der anspruchsvollen und sehr selektiven Strecke  alles abzuverlangen. Also versuchte ich im Prinzip von Beginn an das Tempo, vor allem auf der steilen Rampe kurz nach Start/Ziel, in jeder Runde relativ hoch zu halten. So ging das dann auch eine ganze Weile. In der Runde 14  wurde dann eine Prämie ausgerufen. Die wollte ich mir holen also machte ich Ernst und hab mal richtig angezogen an der Kuppe, ich wunderte mich dann schon, das ich relativ einfach wegkam und auch nach einer kompletten Runde kein Verfolger weit und breit zu sehen war. Also Zähne zusammenbeissen und das Rennen vorne alleine zu  Ende fahren. Ein kleiner Regenschauer spielte mir in die Karten und so konnte ich mit etwa einer Minute Vorsprung das Rennen für mich entscheiden. Tja, dieser Kurs in Mettmann liegt mir einfach und nächstes Jahr werde ich es sicherlich wieder versuchen.

Bis dann,

Flo R.

 

Ergebnisse:

DURUM-Classics, Jedermann / Hobbyrennen (gemischt):

1.   Rumpel Florian........................ Team DKS

2.   Dropp Thorsten

3.   Fischer Erik

4.   Wolff Stefan

5.   Fischer Sascha

6.   Schulz Rocco

7.   Koslowski Michael

8.   Schmeling Sven

9.   Odenkirchen Marc.................... Team DKS

10. Eckervogt Manuel..................... Team DKS

 

11. Buchwald Alexander................. Team DKS
.....