Sturm auf den Vulkan

von Steffen Scholzi

Nach einem krankheitsbedingten unruhigen Frühjahr könnte ich endlich auch in die MTB-Saison starten. Im hessischen Schotten stand mal wieder ein klassisches Uphill Rennen auf dem Programm. Kurz und schmerzvoll mussten auf nur 14 km 600 hm bewältigt werden und oben auf dem Hoherodskopf lag dank der letzten Winterwoche noch zum Teil Schnee. Mit meinen 190 cm nicht unbedingt meine Paradedisziplin, zumal unter den 150 Fahrern etliche Nachwuchsbundesligisten und Nationalfahrer waren. Mit einem Rückstand von 7 Minuten auf den Sieger und U23 Weltcupfahrer reichte es zu Platz 16 bei der Elite. Darauf lässt sich aufbauen.

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.