Rundstreckenrennen in Malliß

 

Für mich hieß es am 05.06.2016 auf nach Malliß um auf dem 10km langen Rundkurs das 30km Rennen zu bestreiten. Um 12:03 fiel für mich und 22 weitere Fahrer der Startschuss.

 

Am Ende der ersten Runde habe ich gleich eine Attacke am Berg gesetzt um das Feld zu splitten. Dies klappte sehr gut und ich konnte mich mit drei weiteren Fahrern gut absetzen.

Unser Vorsprung vergrößerte sich jeden Kilometer. Den gleichen Versuch habe ich am Ende der 2. Runde nochmal gestartet doch alle 3 blieben dran. Somit lief alles auf ein spannendes Finale in der letzten Runde hinaus. Weil alle guten Dinge 3 sind habe ich mein Ausreißversuch  1km vorm Ziel wieder am Berg versucht. Es konnte mir nur ein Fahrer mit etwa 15m Abstand folgen. Leider machten meine Beine 100m vor dem Ziel komplett dicht und der Verfolger kam immer dichter. Somit wurde ich 2m vor dem Ziel abgefangen und habe den Sieg um 0,1 Sekunden verpasst. 
Trotz der Enttäuschung  überwiegt aber die Freude über das Erreichte.
Mein Ergebnis:
2. Platz Gesamt
Sieg AK