5. Etappe Tour Transalp von Fiera nach Crespano del Grappa

Heute ging es von Fiera aus den Dolomiten heraus  nach Crespano del Grappa. Nach der gestrigen Enttäuschung ging es mir vom Start weg an nicht gut. Ich wusste heute könnte ein schei....Tag werden. 

Es ging heute zwar nur über drei vergleichsweise kleine Pässe, aber die gesamte Etappe war sehr wellig und besonders der letzte Pass, der Monte Tomba, war eine bocksteile Rampe.

Es ging auch wieder über 130 km und 2600 hm.

Es kam, wie ich es vorausgeahnt hatte, am letzten Berg gingen bei mir völlig die Lichter aus. Trotz der vielen Rennerfahrung bei der Transalp war nun guter Rat teuer. Der Kreislauf machte bei der Hitze schlapp und ich konnte nur mehr alles im Schneckentempo machen.

Die Gesundheit ging vor, und so verloren wir durch meinen Einbruch am letzten Berg leider viel Zeit. In der Tageswertung wurden wir leider nur 14. und in der Gesamtwertung Mixed fielen wir auf den 5. Rang zurück. 

Bleibt nur zu hoffen das ich mich einigermaßen erholen kann, denn Morgen steht die Königsetappe auf dem Programm. Die Hoffnung auf einen Podiumsplatz ist eh dahin, aber ich will versuchen würdevoll zu finishen.


Viele Grüße 

Georg

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.