Erzgebirgstour - Zwischenbericht

 

Gestern standen für unsere drei Starter, Alexander Kremer, Marcel Hartmann und Andreas Lauer die 3.&4. Etappe der Erzgebirgstour auf dem Progamm.

 

Bei der 3. Etappe handelte es sich um ein Bergzeitfahren mit 5,1km Streckenlänge und dabei 320 Höhenmetern. Diese Etappe wurde im Rahmen des 4. Bergzeitfahrens am Pumpspeicherwerk Markersbach durchgeführt. In der Wertung dieses Zeitfahrens konnte Alexander Kremer den 3. Platz in seiner Altersklasse einfahren.


Bei der folgenden 4. Etappe über 57 km und 1200 Höhenmeter mit dem schweren Anstieg zum Fichtelberg konnte Marcel Hartmann die Spitze bis zum letzten Anstieg halten und einen sehr guten 5. Platz einfahren. Damit wird er sich auch weiter im Gesamtklassment verbessern. Morgen steht dann das Finale mit der 5. Etappe über 105km und 1800 Höhenmeter auf dem Programm.