Bezirksmeisterschaft im Bergzeitfahren

Am vergangenen Wochenende stand für Martin ein weiteres Bergzeitfahren an. Dieses Mal die Bezirksmeisterschaft im Bergzeitfahren in Sackpfeife.

Das 2 Bergzeitfahren in 7 Tagen lag von der Temperatur nur noch bei 16°C. Damit waren es 11°C weniger als noch vor einer Woche. Bei der 6,9 km langen Steigung galt es kleine Rampen von bis zu 10% zu meistern. Im Gesamten war die Strecke damit sehr unrhythmisch.

 

Dort konnte ich mich mit einer guten Zeit etablieren, die zu Platz 7 Gesamt und Platz 5 in der AK reichte. Zum Podium fehlten nur 6 sek.

 

Gruß Martin