Bericht Duathlonwochenende HW-Ermisch

Am 30.04.2017 startete ich in meine Duathlon-Saison.
Es ging los beim den Deutschen Meisterschaften im Kurzdistanz-Duathlon, die anlässlich des 8. Dachser-Duathlons in Alsdorf stattgefunden haben.
Mit einem megastark besetzten Teilnehmerfeld startete ich bei herrlichstem Sonnenschein auf die Distanz von 10 Kilometer Laufen - 40 Kilometer Radfahren - 5 Kilometer laufen.
Trotz strahlendem Sonnenschein, hatten wir mit heftigem Wind zu kämpfen. Dieser kam passend auf der 6fach zu fahrenden Radstrecke genau 20 Kilometer von vorn. Das zehrte an den Kräften. Trotzdem bin ich mit meinem 29. Platz meiner Altersklasse sehr zufrieden. Schließlich war dies mein erster Duathlon-Wettkampf in 2017.
Direkt am folgenden Tag stand schon der nächste Duathlon an, der mich anlässlich des 8. Nordpark-Duathlon in Mönchengladbach, auf der Sprint-Distanz erwartete.
Bei strömendem Regen ging es auf 5 Kilometer Laufen - 20 Kilometer Rad und noch mal 2,5 Kilometer Laufen.
Aufgrund der Belastung des Vortages und des schlechten Wetters, war unfallfreies Ankommen die oberste Devise. Und so konnte ich auch diesen Wettkampf mit einem für mich sehr zufriedenstellenden 139. Platz gesamt, 28. AK, beenden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0