Transalp

Heute gab es vom Start in Imst weg das andere Extrem. Die Sonne brannte erbarmungslos vom Himmel und im Ziel in Naturns gab es 34 Grad. An den Sonnenhängen fühlte es sich min. wie 50 Grad an. Also auch wieder schwere Bedingungen.

Heute standen etwas mehr als 2600 hm und knapp 140 Km auf dem Plan.

Ca. in der Mitte der Etappe war das Timmelsjoch als Schafrichter eingebaut.

Von dort ging es in einer fast endlosen Abfahrt bis kurz vor Meran.

Um dann in glühender Hitze durch steile Obsthänge nach Naturns zu führen.

Dort kamen wir ziemlich geschafft als 50. bei den Masters und als 129. gesamt ins Ziel.

Jetzt heißt es gut zu regenerieren, denn Morgen steht das Stilfserjoch mit 2756 m auf dem Programm.

Viele Grüße aus dem heissen Südtirol sendet Georg 

Weitere Infos zur Transalp wie immer auf der Homepage