GCC Schleizer Dreieck - lange Distanz

Bericht von Michael Köppe:

 

Früh am Morgen um 5 Uhr ging es am vergangenen Wochenende nach Schleiz, denn dort fand das nächste GCC Rennen statt.

Zu fahren waren 140km auf einem anspruchsvollen, aber schönen 47km langen Rundkurs.

Das Wetter spielte super mit, es war nicht zu warm und nicht zu kalt.

Um 9 Uhr ging es dann an die Start/Ziellinie und das Rennen konnte beginnen. Für Matze und mich war es wichtig, Helena zu unterstützen damit wir gemeinsam das Gelbe Trikot verteidigen. Dadurch, dass wir von Anfang an in einer guten Gruppe gelandet sind, hat man den starken Wind auch gar nicht so zu spüren bekommen. Die erste und zweite Runde waren kein Problem mit zu fahren,  auch an den kleinen harten Anstiegen hat sich bewiesen, dass ich gute Beine hatte. In der dritten Runde habe ich die Gruppe nach der Verpflegung verloren und Matze leider auch. Auch Katja (Platz 4) haben wir nach Schaltproblemen verloren.

Zum Glück ist Helena mit Jaroslaw in der Gruppe geblieben und hat sich nicht verunsichern lassen, dass ihre Helfer nicht mehr folgen konnten.

Zum Schluss waren dann alle heile im Ziel, Helena (Platz 1)hat das Rennen gewonnen und somit das gelbe Trikot verteidigt.