Vivawest Ruhrpott-Tour - Duisburg Walsum

Bericht von Andreas Kliem:

 

Nachdem Daniel Bojko mit seinem zweiten Platz beim C-Klasse-Rennen auf ganzer Linie überzeugt hat, gingen Alex B., Alex K., Michael, Bastian, Marcel, John und Karsten an den Start des Jedermannrennens, das außerordentlich gut besetzt war.

 

 

Von Anfang an wurde ein unglaublich hohes Tempo angeschlagen. So wurde das Rennen trotz des einfachen Kurs zu einem regelrechten Ausscheidungsfahren. Mit fast einem Jahr Rennpause war ich dem nicht gewachsen und musste schon nach wenigen Runden die Segel streichen.

In Topform zeigte sich dagegen schon am Anfang Marcel, der sich trotz des hohen Tempos schon in der Anfangsphase vom Feld absetzen konnte.

Tolle Mannschaftsarbeit zeigten besonders Karsten und Michael, die durch Antritte das Rennen hart machten, aber immer wieder an der Spitze das Feld ausbremsten, sodass Marcel seinen Vorsprung halten konnte.

Dabei blieb das Rennen auf dem eigentlich recht einfachen Kurs ungewöhnlich hart. Der leicht angeschlagene Alexander B. musste auch recht früh abreißen lassen, John kam nicht mehr hinterher und als durch eine Überrundung eine Lücke entstanden ist, konnte auch Alex K. die Lücke nicht mehr schließen.

Mit einem Soloritt mit über 44km/h Durchschnittsgeschwindigkeit kam Marcel dann als Sieger ins Ziel. Bastian komplettierte das starke Mannschaftsergebnis mit einem 3. Platz.