Bilstein Marathon MTB

Bericht von Steffen Scholz:

 

Am vergangenen Wochenende erwartete mich der Hohe Meissner im nordhessischen Großalmerode nahe Kassel. Eine wirklich urige und idyllische Gegend. Wie so oft dachte ich mir kurz und hart, also ging über die Sprintdistanz mit 21 km und dafür 700 hm.

Der Start war wirklich kniffelig, Sand, Teer, Wiese, Wurzeln, Rinnen, Geröll und 90 Grad Kurven warteten auf den erste. 1000m. Also versuchte ich einem Sturz davon zufahre und fuhr das Rennen von vorne, was auch gelang. Nur irgendwie wollte keiner überholen, was ich nutzte, um etwas mein Tempo zufahren. Jedoch attackierte der spätere Gesamtsieger an einer Rampe und ich wollte (nein konnte) nicht mitgehen. Zu zweit gingen wir in die Verfolgung, bis wir uns in der letzten Abfahrt verfuhren und über 1 Minute verloren. So wurde es am Ende Der 4. Platz gesamt und der Sieg in der Altersklasse.
Auch Youngster Niklas konnte am Wochenende in seiner U 17 Klasse seinen nächsten Sieg im Allgäu Cup fürs Team einfahren. Glückwunsch.