Vorstellung Wattwerk

Heute starten wir mit der Vorstellung unserer Teampartner für die neue Saison. 

Beginnen werden wir mit dem Unternehmen Wattwerk aus Düsseldorf, dass uns ab der neuen Saison im Bereich Leistungsdiagnostik, Sitzpositionsanalyse und Trainingssteuerung unterstützen wird. 

Was Wattwerk ausmacht, stellt uns der Inhaber Frédéric Dahmen im Folgenden einmal selber vor:

 

Im Rahmen der Teampräsentation von Katusha in der letzten Woche, bin ich über die Positionsbeschreibung von Ete gestolpert: "Performance Manager". Interessanterweise habe ich unsere Arbeit immer genau in diesem Begriff versucht zu erläutern. Schön zu sehen, dass sich der Begriff im Profisport schon zu etablieren scheint. Denn wir setzen uns mit nahezu allen Leistungsfaktoren des Sports auseinander. Angefangen bei den Klassikern wie Bikefitting, Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung, oder auch Krafttraining, beraten wir Einzelathleten und Teams bei weiterführenden Maßnahmen. Dazu gehören Aerotests, Mikrobiotik, insbesondere in Verbindung mit unserem Partner Arne Bentin, und natürlich auch Technikberatung. So gesehen machen wir nicht „nur“ Training, sondern eine ganzheitliche Leistungsoptimierung — alles aus einer Hand.