Teamzeitfahren

Bilder von Hans-Werner Vits, Bericht von Jürgen Klein:

 

Die Anreise aus dem Sauerland erfolgte ohne große Probleme und der Treffpunkt am Parkplatz in Mechernich war großflächig und gut gewählt, um die nötigen Abstände einzuhalten.

Nach dreimaligen verschieben wegen Pandemie und Überflutung ging es nun endlich los mit dem Season Opener TT 2021.

Ich freute mich in meiner zweiten Saison im „familiären“ Team DKS alte Gesichter zu sehen und bei bestem Wetter über typischen Jedermann-Radsport zu philosophieren.  

Die Orga war wie immer top und nach dem gemeinsamen Treffen, wurde sich auf der entgegengesetztem Strecke eingerollt bis zum Start.

Auf der welligen, 11 km langen Strecke konnte sich jeder auf ordentlich Gegenwind und einen All out am Schlussanstieg mit 13% freuen.

In zweiminütigen Abständen erfolgte der Start und die Strecke war mit Pfeilen, Streckenposten, Vorreinigung und Motivationspuplikum bestens präpariert durch Daniel und Co.

Mit meiner Leistung von Schnitt 260 Watt war ich zufrieden und im Ziel wurde jedem nochmal ordentlich Motivationsapplaus zugeworfen. Für die Siegerleistung von 410 Watt muss ich noch trainieren.

Mein Highlightspruch an diesem Tag: „Mit Einteiler hab ich heute wenigstens eine Aerorolle am Bauch “ – Typisch Jedermann.


Im Anschluss gab es ein gemütliches Beisammensein mit Grill, Kuchen Pils‘chen incl. Siegerehrung. Klasse Leistung Lukas und Sabine.

Abschlussfrage des Tages!? : Wo war Wattasia?

Alles in allem ein klasse Tag, danke an die Orga und beste Vorbereitung für kommende Rennen….

 

Gruss

Jedermann aus dem Sauerland

Jürgen