Artikel mit dem Tag "blog15"



30. Juni 2022
Unser Teamfahrer Herbert Schwaninger ist als Einzelstarter beim berühmten Etappenrennen, das über berühmte Anstiege wie den Stelvio und den Mortirolo führt, am Start gewesen. Nach einem eher bescheidenen Anfang konnte er dann seine Form finden, wie es weiter ging, hat er festgehalten: Etappe 1: Kein guter Tag, ich musste von hinten starten, daher waren die Blöcke A und B direkt weg. Die Aufholjagd kosteten mächtig Körner, was ich dann am letzten Anstieg Richtung Zernez teuer bezahlen...
25. Juni 2022
Bericht von Martin Garbe: Nach fast zwei Jahren Rennpause ging es am Samstag endlich wieder zum 12h Rennen nach Zolder / Belgien. Thomas Karwath und ich waren als Solo-Starter gemeldet und der Plan war, dass Thomas mich bei der Fahrt unterstützt und Essen und Trinken holt. Von Anfang an war es wie gewohnt schnell und so machten wir in den ersten 2,5 Stunden einen Schnitt von 41,3 km/h.
13. Juni 2022
Bericht Reinhard Witte, Bild Daniel Pessara: Nachdem einige schon am Vortag anreisten und andere am Renntag, trafen sich die FahrerInnen vom Team-DKS bei bestem Wetter, lächelnden Gesichtern und Vorfreude auf das Rennen um 9:00 Uhr vor dem Volkshaus in Meiningen. Nach einem kurzen Einrollen ging es dann auch direkt in den Vordersten Startblock. 67km mit 680 Hm auf 2 Runden verteilt standen an dem Renntag auf dem Programm. 10:15 Uhr erfolgte dann vor prachtvoller Kulisse der Startschuss und das...
11. Juni 2022
3. Etappe - Bericht von Marcel Hartmann: Der heutige Tag sollte der längste der diesjährigen Tour werden. 105km und 1600Hm standen auf dem Programm. Es wurde von Anfang an wieder attackiert. Immer wieder versuchten einzelne Fahrer die Flucht nach vorne.
28. Mai 2022
Bericht von Juliane Matzke: Sonntagmorgen 5:30Uhr, auf gehts nach Köln. Die Vorfreude war groß und trotz des schlechten Wetters der vergangenen Tage, war Sonnencreme-Wetter angesagt. Alex hat bereits am Vortag die Startunterlagen abgeholt, sodass wir nach der Ankunft in Köln nur noch die Räder und Trikots vorbereiten mussten. Noch fix ein schönes Gruppenfoto gemacht und ab ging es in den Startblock. Man will ja so weit wie möglich vorne stehen. Dann hieß es warten, ein paar Bekannten...
28. Mai 2022
Bericht von Jörg Kleine-Horst: Am 22.05. fanden in Leipzig die Höffner Neuseen Classics um den Markkleeberger und Störmthaler See, leider parallel zu Rund um Köln, statt. Unser Team war mit Matze Berner, Michael Köppe, Stev Nessler, Jörg Kleine-Horst in Block A sowie Maik Scharmer in Block C vertreten. Bereits um 08:30 erfolgte der Start auf den breiten Straßen des alten Messegeländes. Vom Start weg wurde zügig das Voraus-Fahrzeug verfolgt. Bis zum Erreichen des nördlichen Seeufers...
26. Mai 2022
Bericht von Manuel Eckervogt, Bilder von Hans-Werner Vits: Am vergangenen Sonntag stand für das Team bei herrlichem Radfahrwetter „Rund um Köln“ an. Knapp 70km, garniert mit 3 ernsthaften Anstiegen im Mittelteil, waren zu bewältigen. Da einige Leistungsträger durch Krankheit bzw andere Rennen fehlten, startete das „Event-Team“ ohne übermäßige Ambitionen, aber verstecken wollten wir uns bei unserem Heimrennen natürlich auch nicht. Allen war klar, dass die ca 24km bis zum ersten...
26. Mai 2022
Bericht von Sergej Schöbben, Bildquelle Sportograf: Für einen kleinen Teil unseres Teams ging es an dem letzten Wochenende zu den Leipziger Neuseen Classics. DKS konnte für beide Rennen an diesem Tag jeweils eine gute Manschaft aufstellen. Wir waren mit Daniel, Moritz, Felix, Reinhard und Sergej vertreten, den Begriff "schwer" oder "dick" möchten wir in dem Bericht aussen vorlassen, aber das Profil von Leipzig und parallel RUK spiegelte sich in der Zusammenstellung der Teams offensichtlich...
22. Mai 2022
Etappe 1 - Bericht von Marcel Hartmann: Am Start der diesjährigen Tour de Kärnten stehen mit Alex und mir (Marcel) zwei DKS Fahrer. Ich hatte die Möglichkeit zum ersten Mal an dieser Tour teilzunehmen. Dank meiner Tochter Anni hatte ich noch einmal Elternzeit nehmen können und bin mit meiner Familie in den Urlaub nach Kärnten gefahren. Die Tour umfasst ein Teilnehmerfeld von ca. 300 Fahrern. Am Samstag um 9.00Uhr ging es endlich los. Nach kurzem Fahrerbriefing erfolgte der Startschuss. Die...
21. Mai 2022
Bericht von Jan Zimmermann: So eine Rennstrecke hat schon was, breite Straßen, geiler Asphalt, schnelle Kurven und die Stimmung der Rennstrecke als solche. Fünf Fahrer aus dem Team DKS hatte es an diesem sonnigen, eventuell mit ein paar Tropfen versehenen Samstag nach Zolder verschlagen. Darunter: Daniel, Michael, Pierre, Thomas und eben mich, Jan, alle höchst motiviert und Bock einfach mal nur großes Blatt zu fahren. 15 Runden, 60km standen am 08.05.2022 auf dem Plan. Wir starteten um...

Mehr anzeigen